Jahresprogramm Aktiv 50 plus  

   

Fahrt zum Museum Industriekultur Osnabrück der 50+ Gruppe der OG Krefeld West

Am 7.6.2024 fuhren wir um 08:05 vom Willy-Brandt- Platz am HBF Krefeld zum Museum Industriekultur Osnabrück, wo wir um ca. 10:55 eintrafen. In der ca. 1,5 stündigen Führung, die wir in 2 Gruppen erleben durften haben wir uns zunächst im Museum Exponate der ehemaligen Steinkohlenzeche Haseschacht am Piesberg angeschaut, die uns die kompetente Museumsführerin ausgiebig erläuterte. Die Zeche wurde schon Ende des 19. Jahrhunderts geschlossen, da ständig Grundwasser in die Stollen eindrang und man dessen nicht Herr werden konnte.

Dann fuhren wir mit einem Aufzug in den Hasestollen, den Teil der Zechenanlage der heute noch begehbar ist, der Stollen ist 300 m lang und führt zu einem Ausgang der ehemaligen Zeche.

Zum Abschluss der Führung konnten wir 2 historische Dampfmaschine in Aktion erleben und auch sehen wie mittels Treibriemen von der Dampfmaschine verschiedene Maschinen aus dem Bereich der Metallbearbeitung angetrieben werden.

Wir fuhren dann in die Stadt Osnabrück, wo wir in einer Gaststätte einkehrten und dort unser Mittagessen einnahmen. Danach hatten wir Zeit zur freien Verfügung und konnten uns die Altstadt von Osnabrück anschauen.

Um ca. 15: 30 traten wir die Rückfahrt an und waren um ca. 18:45 wieder in Krefeld am HBF angekommen. Wir haben einen vergessenen Teil der Industriegeschichte Deutschlands erleben dürfen, der auch ein Teil der Geschichte der Kohlenförderung in Deutschland ist.

Text: Mathias Halmer

Bilder:Wiesner & Jansen

   

Aktiv 50 plus

   
© IG BCE Ortsgruppe Krefeld

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.