IG BCE aktuell

Der Newsletter der Industriegewerkschaft
Bergbau, Chemie, Energie

Lieber Uwe Steiche,

Deutschland steht vor dem Hintergrund von Klimawandel und Energiewende-Politik vor der größten industriellen Transformation seit Bestehen der Bundesrepublik. Höchste Zeit, das Thema Strukturwandel angemessen groß zu denken und durch weitsichtige politische Konzepte und wirksame Industrie- und Innovationsförderung endlich erfolgreich voranzubringen. Das fordert der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis im Leitartikel dieser Newsletter-Ausgabe. Viel Spaß auch bei der Lektüre der anderen spannenden Themen – und frohe Feiertage!

Viel Spaß bei der Lektüre!
Die Newsletter-Redaktion
 
1. Mehr Transformation wagen!
Wir stehen am Anfang eines langen, steinigen Wegs zur klimaneutralen Industriegesellschaft. Deshalb müssen wir heute dafür sorgen, dass uns auf halber Strecke nicht die Kraft ausgeht. Nur wenn wir den Umbau der Wirtschaft sozial verantwortlich und innovativ gestalten, können wir sowohl die Klimaziele erreichen, als auch die deutsche Erfolgsgeschichte fortschreiben, meint der IG-BCE-Vorsitzende Michael Vassiliadis.

2. Tarifbindung in Europa schwindet - Grafik des Monats
Unsere Grafik des Monats liefert – kurz vor der Europawahl – einen erschreckenden Befund: Immer weniger Arbeitsverhältnisse in Europa unterliegen der Tarifbindung. Damit geraten Löhne und Arbeitsbedingungen von immer mehr Arbeitnehmern unter Druck. Die EU-Kommission hat diesen gefährlichen Trend erkannt und 2017 20 Grundsätze für Chancengleichheit, Arbeitsbedingungen und soziale Sicherheit erlassen, die künftig in europäische Verträge einfließen müssen.


3. Messenger zur Chemie-Tarifrunde 2019: eine kurze Bilanz - Fragen und Antworten
Wie groß ist das Thema Arbeitsbelastung in der chemischen Industrie - und wie wichtig ist den Beschäftigten mehr Arbeitszeitsouveränität? Das waren die zentralen Fragen der Messenger-Umfrage zur im Herbst anstehenden Tarifrunde Chemie 2019. Wie war die Teilnahme?
Es sind rund 200 teils sehr ausführliche Rückmeldungen pro Frage eingegangen. Sprich: Insgesamt haben uns mehr als 600 Antworten erreicht.
 
4. Der lästige gelbe Schein
Weniger Papierkrieg, sonst bleibt alles beim Alten: Krankschreibungen sollen ab 2021 ausschließlich auf elektronischem Weg erfolgen — an den gesetzlichen Vorgaben rund um die Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ändert sich nichts.
.

   

wir über uns Kompakt  

   
© IG BCE Ortsgruppe Krefeld by AKA