Klausurtagung am 23.07.2018

 

Die Ortsgruppe Krefeld geht in Klausur. Am Samstag den 23.07.2018 im Bockumer Treff trafen sich die Mitglieder des Vorstandes der Ortsgruppe Krefeld. Als Gast nahm der Bezirksleiter Mathias Jakobs an dieser Veranstaltung teil.

Ziel war es unsere Arbeit in der Vergangenheit zu prüfen ob sie so noch einen Sinn ergibt, und daraus resultierend wie kann für uns die Zukunft aussehen. So wurde beschlossen eine Reihe von Arbeitskreisen nicht mehr aufrecht zu halten und dafür andere zu aktivieren. Von 21 Arbeitskreisen sind dann 9 geblieben. Im wesentlichen haben wir die Bildung konzentriert, d.h. die Gruppe 25-45 jährige in das Bildungsprogramm aufgenommen. Da kommt eine neues Problem. Datenschutzverordnung. Dürfen wir die Gruppe noch so nennen? Grenzen wir damit andere Mitglieder aus? Das sind jedenfalls noch Fragen die uns in der Zukunft beschäftigen werden.

Alles zusammengefasst eine konstruktive Veranstaltung. Auch wenn die Uerdinger Ortsgruppe bei dem Thema „Zusammenarbeit der drei Krefelder Ortsgruppen“ fehlte, macht das für unsere Arbeit keinen Abbruch. Im Gegenteil, es ist immer eine Standortbestimmung.

Gruß Uwe Steiche

   

wir über uns Kompakt  

   
© IG BCE Ortsgruppe Krefeld by AKA