Veranstaltungkalender  

   

Stadtspaziergang in Krefeld

Nach unserem Bildungsprogramm stand ein Spaziergang in Krefeld an. Die Geschichte Krefelds ist gut bei Wikipedia nachzulesen. Aber es sei gesagt: Etwas nur zu lesen oder es zu sehen und Erklärungen dazu zu hören ist doch etwas anderes. Also ganz kurz – Krefeld hat auf dem Crähenfeld begonnen – also auf dem Acker. Etwas weg vom Rhein, der nassen Füße wegen. Und dann die Kriege und die Streitigkeiten der Fürsten. Egal ob Neuss oder Moers. Aber die Bevölkerung wuchs und die Stadt auch. Dann die Seide und damit viel Geld. Aber nicht für alle – und das war auch schon immer so. Der eigentliche Kern von Krefeld waren nicht die 4 Wälle, wie viele Glauben. Sondern rund um das Rathaus und die Dionysiuskirche. So begann auch unser Spaziergang mit der Sichtweise immer der Straße lang. Mal in Schlangenlinie mal im rechten Winkel. Je nach Bauherr oder Notwendigkeit.

90 Minuten Spaziergang vom Rathaus zu Winges (eine Gastwirtschaft mit viel Geschichte).

                                                                                                                Uwe Steiche

Zu den Fotos

   

Bildung

   
© IG BCE Ortsgruppe Krefeld by AKA

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.